Bildungsangebote

Industriekultur bildet.

Hier finden Sie Bildungs- und Erlebnisangebote für Kitas, Schulen sowie die individuelle Freizeitgestaltung.

Partner finden
© smac, Foto: Michael Jungblut

a wie architektur – Die Geschichte des Kaufhaus Schocken

Sitz des smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz – ist das denkmalgerecht sanierte ehemalige Kaufhaus Schocken. Der renommierte Architekt Erich Mendelsohn plante es Ende der 1920er Jahre...
© Museum für Druckkunst

ABC der Schrift

Die Schrift verleiht dem Gedanken und der Sprache eine grafische Gestalt. Welchen Einfluss Zeitgeschmack, Individualität und Repräsentationsbedürfnis sowie Prinzipien der Proportionalität und...
© Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund

Aktionsprogramm für Jung und Alt

Sie möchten gern selbst kreativ tätig sein, Ihren Schülern spielend Wissen vermitteln oder suchen noch die zündende Idee für den Wandertag? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ein vielfältiges...
© Schauweberei

Aktiv durch die Historische Schauweberei

Die historische Fabrik auf eigene Faust erkunden und dabei Wissens- und Bemerkenswertes sammeln. Ein neuer Museumsführer für Entdeckungsfreudige jeden Alters. Seine 24 Seiten enthalten neun...

Alles Gute!

Ihr habt Geburtstag? Dann möchten wir mit Euch feiern! Meldet Euch einfach bei uns für einen abenteuerreichen Nachmittag an und findet bei der Bergwerksführung heraus, ob Ihr das Zeug zum Bergmann...
© Bergbaumuseum, Foto: G. Lorenz

Alles kommt vom Bergwerk her

Während einer Kurzführung im Untertagebereich des Museums werden weihnachtliche und bergmännische Symbole und Traditionen wie Bergmann und Engel, Schwibbogen und Pyramiden in ihrer Entstehung und...
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Wolfgang Thieme

Alles kommt vom Bergwerk her

Fühlen Sie sich wie ein echter Bergmann und fahren Sie mit uns in den 500 Jahrealten Schacht "Im Gößner" ein. Bekleidet mit Helm und Umhang betreten wir die Kaue und steigen in 24 Meter Tiefe hinab....
© terra mineralia, Foto: Luisa Maria Dietrich

Alles nur ein Stein?

Was sind Gesteine? Woraus bestehen sie und an Hand welcher Merkmale können sie unterschieden werden? Am Beispiel von Granit, Basalt, Sandstein und Gneis werden die Merkmale von Gesteinen erarbeitet...

Alles über Steine

Führung in drei Teilen: Gesteine aus der Sammlung, Eigenschaften und Entstehung. Menschen der Steinzeit, Künstler der Frühzeit. Brennende Steine, Baunkohle und Fossilien in der Ausstellung. Kreativer...

Am Anfang stand die Initiale

Die Teilnehmer erwartet eine Mischung aus kurzer Ausstellungsführung und praktischem Arbeiten. In der Buchmalerwerkstatt darf das Schreiben mit Gänsefeder und Tinte geübt und ein Schmuckbuchstabe -...

Anna und August - Kleider machen Leute

Wer waren Anna und August? Kann man an ihrer Kleidung ihre Stellung in der Gesellschaft erkennen? Am Beispiel der Kurfürsten-Gemälde im Stadt- und Bergbaumuseum lernen wir die beiden Personen, ihre...

Auch Könige müssen rechnen können!

Mathematik begleitet uns unser ganzes Leben lang. Die Kinder erfahren, dass die Kenntnis der Mathematik für jeden wichtig war und ist – unabhängig von Alter und sozialem Stand. Während der Führung...
© DWS, Foto: Till Schuster

Audio Guide für Kinder

Für Kinder von 8-12 Jahren haben wir ein Hörspiel aufgenommen. Einem über tausend Jahre alten Handspiegel aus Praeneste, einem venezianischen Brunnen, geschnitzten Altarfiguren und vielen anderen...
© Schulze-Delitzsch-Haus

Auf den Spuren von Hermann Schulze-Delitzsch

Hermann Schulze-Delitzsch – ein Mann mit innovativen Ideen, wird nun auf modernem Weg all jenen vorgestellt, die auf kurzweilige Art und Weise Geschichte erleben möchten. Die kostenfreie App führt zu...
© smac, Foto Meike Kenn

Aufbruch in die Moderne

Der Museumskoffer eignet sich für die Klassen 9 bis 12 für fächerübergreifenden oder fachverbindenden Unterricht oder aber für ein Unterrichtsprojekt. Er umfasst Material für die Lernorte Schule, smac...
© Industriemuseum Chemnitz, Foto: Dirk Hanus

Autoland Sachsen

Die Teilnehmer erhalten anhand von Originalen Einblick in die Entwicklung der Fahrzeugindustrie in Sachsen. Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan: SU - Sachunterricht Kl. 4
© Industriemuseum Chemnitz, Foto: Hannelore Zschocke

Autoland Sachsen - Geschichte und Technik

Die Schüler erfahren beim Rundgang durch die DKW-Ausstellung und die Motorenwerkstatt von der Geschichte des sächsischen Automobilbaus. Im anschließenden Praxisteil bestimmen die Teilnehmer unter...
© Kalkwerk Lengefeld

Bergmännische Wasserwirtschaft

Nach einer kurzen Einführung in die Historie des Kalkwerkes wird an Originalen sowie bedienbaren Modellen das Prinzip der Wassertonnenförderung aufgezeigt. Anschließend kann der etwa 150 Meter lange...
© Brauerei Vielau, Foto: Swen Lämmel

Bierseminar

In einer der kleinsten Familienbrauerein Sachsens werden Sie in die Geheimnisse des Bierbrauens und -verkostens eingeführt. Bei einem Bierseminar mit Brauereiführung erfahren Sie alles über die...
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Wolgang Thieme

Bis in die hintersten Winkel - die geheimen Gänge im Gößner

Fühlen Sie sich wie ein echter Bergmann und fahren Sie mit uns in das 500 Jahre alte Bergwerk "Im Gößner" ein. Erkunden Sie abgelegene Gänge jenseits der regulären Besucherstrecke - recken Sie die...

Buntpapiere selbst gemacht

"Bunte" Papierschätze aus dem Deutschen Buch- und Schriftmuseum geben Anregung für das eigene Gestalten von Buntpapieren im Spiel mit Kleister, Farben, Formen und Zufall.
© TSD, Foto: Anne Schönharting

Camera obscura

Anhand einer begehbaren »Camera obscura« werden die Grundlagen der Optik und die Anwendungsbereiche der »Dunklen Kammer« erläutert. Im Anschluss kann jeder eine Camera obscura bauen, mit ihr...
© Bergbaumuseum, Foto: A. Tannert

Dampfmaschine

Bei einer Kurzführung erkunden die Schüler die Bedeutung der Dampfmaschine im ehemaligen Kohlebergwerk. Zunächst wird die Wirkungsweise einer Dampfmaschine erläutert, bevor die liegende...

Daniel findet einen Schatz

Was ist eigentlich ein Schatz und wer hat einen zu Hause? Im Museum kann man auch viele Schätze entdecken. Wir betrachten einige und erfahren mehr über deren Geschichte. In der Betstube des Museums...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Das Auto gestern und heute

Anhand der Fahrzeuge aus der FRAMO- und BARKAS-Produktion begeben sich die Schüler auf eine Zeitreise und gewinnen einen Einblick in die Geschichte des Automobils. Sie erfahren Wissenswertes über das...
© web Museum

Das Spinnrad

Wiederentdeckte Naturmaterialien, wie Leinen und Schafwolle, werden in der Handweberei verarbeitet. Die Eigenschaften des Naturproduktes der Schafwolle, wie die Qualität der Wolle, sind entscheidend...
© GRASSI

Das weiße Gold aus Sachsen

Das Märchen vom Rumpelstilzchen schien am Hof des Königs August des Starken Wirklichkeit zu werden, denn auf dessen Befehl wurde vor etwa 300 Jahren der "Goldmacher" Johann Friedrich Böttger gewaltsam...

Dem Geheimnis der Saigerhütte auf der Spur

Die Kinder gehen auf eine Zeitreise in die vergangenen Jahrhunderte - zu den bedeutendsten Plätzen der Saigerhütte, wie dem funktionstüchtigen Hammerwerk, der Hüttenmauer, der Spinnstube, der...
© terra mineralia, Foto: Susanne Paskoff

Der Kreislauf der Gesteine

Die Entstehung von Magmatiten, Metamorphiten und Sedimenten steht im Zentrum des Programms. In Abhängigkeit von ihrer Entstehung weisen die Gesteine ein charakteristisches Gefüge auf, anhand dessen...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Der Kunst auf der Spur

Industrialisierung Sachsens an ausgewählten Beispielen zeitgenössischer Kunst. Schultyp: Gymnasium Einordnung in den Lehrplan: GE - Geschichte Kl. 7
© Die Weberei

Der Webstuhl

Geschichtlicher Abriss zum Weben und den verschiedenen Webstuhlarten, Aufbau eines Webstuhles und erste Schritte der Bindungslehre kennen lernen. Den Schülern wird das Weben an verschiedenen...

Der Zusammenbau eines Zargenstuhles

Das Deutsche Stuhlbaumuseum zeigt die über 400-jährige Geschichte des Rabenauer Stuhlbaus. Bei uns erhalten die Besucher Kenntnis über die handwerkliche Herstellung von Stühlen. Die Vermittlung...
© GRASSI

Detektive gesucht!

Eine geheimnisvolle Schatztruhe will von dir und deinen Gästen geöffnet werden, aber verflixt und zugenäht: Eine dicke Eisenkette mit Schloss daran versperrt den Deckel. Um das Schloss zu knacken,...
© Schulze-Delitzsch-Haus, Foto: W. Schmidt

Die Genossenschaften

Viele gemeinsam können mehr erreichen als ein Einzelner allein. Dieser Grundgedanke ist allen Genossenschaften weltweit gemein und liegt im Trend. Allein in Deutschland sind in den letzten drei Jahren...
© Industriemuseum Chemnitz, Foto: Dirk Hanus

Die Goldenen 20er Jahre

Einen Eindruck der sogenannten Goldenen 20er Jahre gewinnen wir anhand von Kunstobjekten des Bauhauses und des Art Déco. Auf der einen Seite ist die Zeit nach dem 1. Weltkrieg von Wohnungsnot und...
© Die Weberei

Die Kunst des Fadenkreuzens - Das Weben

Die Schüler erhalten einen Überblick über die historische Entwicklung des traditionellen Weberhandwerks. Dabei wird sowohl auf die Entwicklung des Webstuhls als auch auf Veränderung der zum Weben...

Die Kunst des schönen Schreibens

Wie und womit wurde in den vergangenen Jahrhunderten geschrieben? Alte Schreibvorlagen, Stahlfedern und Tinte laden zum Versuch im Schönschreiben ein. Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan:...

Die Stadt der Bürger. Das 19. Jahrhundert

Die großen politischen, ökologischen und sozialen Umwälzungen des 19. Jahrhunderts werden am Beispiel der sich entwickelnden Großstadt Dresdens dargestellt. Die Industrialisierung, aber auch Kunst und...
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Dirk Rückschloss

Die Stadt und das Gebirge. Museumsrundgang

In der Dauerausstellung des Museums begeben Sie sich gemeinsam mit unserem Gästeführer auf einen Spaziergang durch die wechselvolle Geschichte des Erzgebirges und der Stadt Annaberg-Buchholz. Neben...
© Waagenmuseum

Die Waage als Messinstrument

Die Stadt Oschatz kann auf eine lange Waagenbautradition zurückblicken, welche im Waagenmuseum anhand von über 100 Exponaten und zahlreichen Gewichten erläutert wird. Dem Alter entsprechend werden den...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Echt ätzend!

Es geht um Glas: Glas aus Gräbern und aus Schatzkammern, Glas geschnitten und geschliffen, Glas matt wie Marmor oder farbig leuchtend wie Edelstein ... Du darfst die Geheimnisse der Rubingläser und...

Ein Erlebnistag in Oederan

In unserer Schauwerkstatt werden textile Flächen in unterschiedlichen Handarbeitstechniken hergestellt. So können die Kinder Weben, Filzen und Stricken (Strickliesel). Das Los entscheidet, welche zwei...

Ein Haus mit Hut für frohen Mut

Hat das bergmännische Huthaus etwa einen Hut auf oder warum heißt es so? In der Betstube des Museums werden Antworten gefunden. Anschließend kann ein eigenes kleines Huthaus gebastelt werden....
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Dirk Rückschloss

Ein Haus voller Geschichten. Pädagogische Überblicksführung im Museum

Seit 125 Jahren ist das Museum in dem Haus auf der Großen Kirchgasse untergebracht, in dem schon Bürgermeister, reiche Händler und Bierbrauer lebten. In der Atmosphäre der alten Mauern spüren wir der...
© Die Weberei

Ein Jahrhundert voller Veränderungen – Oederan und die Industrialisierung

Die Schüler lernen mit Hilfe verschiedener Exponate und Materialien die Auswirkungen der Industrialisierung auf das Leben der Menschen im 19. Jahrhundert kennen und bilden sich ihr eigenes Urteil. Sie...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Ein Produkt unseres Landes

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Geschichte der Textilherstellung in...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Ein Rädchen im Getriebe sein

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Übergang vom Agrar- zum Industriezeitalter,...

Ein standhafter Zinnsoldat

Ein standhafter Zinnsoldat ist der Held in dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen. Vielleicht hast du daher schon vom Zinn gehört, das es früher in jedem Haushalt gab, heute aber fast...

Ein Zoo aus Porzellan und seine Tiere (Freizeit)

Nachdem die wunderbare Vielfalt der Tiere aus Porzellan ausführlich besichtigt wurde, üben wir uns selbst in der Gestaltung eigener Figuren aus Modelliermasse.
© Schauweberei

Eine alte Fabrik, die lebt!

In dem ca. 1800 erbauten und unter Denkmalschutz stehenden Industriegebäude befinden sich teilweise noch original eingerichtete Produktionsäle. Hier ist während der Führung der gesamte...
© Schauweberei

Eine alte Fabrik, die lebt!

1. Führung durch die historischen Mauern der ehemaligen Weberei Tannenhauer als Technik- und Industriemuseum: In dem unter Denkmalschutz stehenden Industriegebäude ist der gesamte Produktionsprozess...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Elternhaus und Kinderstube

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Vorstellung Sachsens und seiner Regionen,...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

England und Saxony

Einflüsse Englands auf die Industrialisierung Sachsens. Schultyp: Gymnasium Einordnung in den Lehrplan: GE - Geschichte Kl. 8; EN - Englisch Kl. 8
© terra mineralia, Foto: Detlev Müller

Entdeckungsreise für kleine Forscher

Die Führung ist in zwei Teile gegliedert. Nach dem Besuch von zwei oder drei Kontinentensälen, lernen die kleinen Forscher in der "Forschungsreise" wie Minerale bestimmt werden. Sie können diese unter...

Erlebnis Bergbau

In dieser Veranstaltung wird die große Bedeutung des Silbervorkommens und des daraus resultierenden Bergbaus für die Stadt Freiberg vermittelt. Die Kinder können mit eigener Kraft Schlägel und Eisen...
© terra mineraria, Foto: Susanne Paskoff

Es brodelt im Vulkan!

Woher kommen Vulkane? Gleicht ein Vulkan dem anderen? Was genau passiert, wenn er ausbricht? Welche Minerale kann ich dort finden? Modelle, kleine Spiele und spannende Experimente zeigen den Schülern,...

Experimente für kleine Forscher

Das Zusatzangebot richtet sich ausschließlich an die Gruppen, die alle drei Themen bereits absolviert haben. In dieser 4. Veranstaltung probieren die Kinder unter Anleitung kleine physikalische...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Fadenlauf

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Geschichte der Textilherstellung in...
© Museum für Druckkunst, Foto: Dieter Grundmann

Fahndung im Museum

Jeweils drei Teams, die Drucker, Gießer und Setzer, sind selbstständig in Begleitung von Erwachsenen mit einem Fragebogen im Museum unterwegs. Auf der Suche nach drei Buchstaben lernen die Schüler auf...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Familie und Fabrik früher

Familienleben und Arbeitsbedingungen vor mehr als 100 Jahren. Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan: SU - Sachunterricht Kl. 3 und 4
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Farben aus Glas

Farben aus Glas, aufgeschmolzen auf ein Trägermaterial, werden als Emaille bezeichnet. Sie haben nicht nur eine extrem lange Haltbarkeit, sondern besitzen auch besondere Schönheit und Leuchtkraft....
© Esche-Museum

Fasern, Fäden, Stoffe - Ein Aktivprogramm zur Textilherstellung früher und heute

Historischer Abriss der Herstellung von Strümpfen, Handschuhen, Trikotagen; textile Rohstoffe, Techniken des Strickens und Wirkens, textile Kette früher und heute, Entwicklung der Textilindustrie bis...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Ferienprogramm für die ganze Familie

Immer in den sächsischen Ferien lädt das Bergbaumuseum Oelsnitz jeweils mittwochs zum Ferienprogramm für die ganze Familie ein. Viel Abwechslung wird geboten, zum Beispiel Theater von Kindern für...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Führung zur Geologie der Steinkohle mit Haldenbesuch

Teilnehmer werfen in der Geologieausstellung einen Blick in die Geschichte unserer Erde und erfahren, wie das Schwarze Gold entstanden ist. Sie betreten als Höhepunkt einen nachgestalteten Karbonwald...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Führung zur Geologie und Herstellen eines eigenen fossilen Abdrucks

Dieses Angebot umfasst den begleiteten Besuch der neuen Geologieausstellung mit ihrem Höhepunkt, dem einzigartigen Steinkohlenwald. Hier werden die Teilnehmer auf eine Zeitreise in das Erdzeitalter...
© Schulze-Delitzsch-Haus, Foto: W. Schmidt

Führungen im Schulze-Delitzsch-Haus

Hermann Schulze-Delitzsch gründete in den 1840er Jahren in Delitzsch die ersten deutschen Genossenschaften, um der zunehmenden Verelendung der örtlichen Handwerker während der Industrialisierung...
© Schulze-Delitzsch-Haus

Genossenschaften

Die Wiege des deutschen Genossenschaftswesens liegt in Delitzsch (Nordsachsen). Hier gründete Hermann Schulze-Delitzsch in den 1840er Jahren die ersten deutschen Genossenschaften, um der zunehmenden...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Geocaching

Was ist Geocaching? Geocaching ist eine moderne Schnitzeljagd in der freien Natur, bei der GPS-taugliche Geräte verwendet werden. Die Teilnehmer gehen zu bestimmten Koordinaten und versuchen dort, den...

Geschichte des Heimatortes

Durch die Glasindustrie entwickelte sich Weißwasser innerhalb kürzester Zeit zum weltweit größten Zentrum der Glasindustrie. Führung zur Geschichte des Heimatortes am Beispiel der Glasherstellung....
© Esche-Museum

Geschichte entdecken im Museum

Überblick vom Strumpfwirkerhandwerk zur Textilindustrie, Begegnung mit verschiedenen historischen Quellen Einordnung in den Lehrplan: GE - Geschichte Kl. 5 Lernbereich 1: Alltägliche Begegnungen mit...

Gewebt, gewirkt, geklöppelt ...

Seit der Mensch sich kleidet, waren für ihn tierische, pflanzliche und später auch synthetische Fasern zur Herstellung seiner Kleidung von großem Wert. Gewebte und gewirkte, gestickte und geklöppelte,...

Glücksschmieden im Kupferhammer

Hier können Sie Ihr Glückssymbol selber schmieden. Ob nun Hochzeit, Geburtstag oder Firmenjubiläum - würdige Anlässe zum "Verschenken von Glück" gibt es vielfältige. Das Schmieden des ganz...
© Frohnauer Hammer

Glühendes Eisen, fliegende Funken

Im großen Ofen brennt das Schmiedefeuer, angetrieben von den beiden Blasebälgen. Vor Ihren Augen schmieden die Hammergesellen das glühende Eisen mit dem kleinen Hammer. Ein Stück Speck, ein Kanten...
© Kreismuseum Grimma

Grimmaer Handwerk im Mittelalter

Vorstellung ausgewählter Handwerker in Grimma. Seit wann sind sie in der Stadt nachweisbar? Welche Siegel oder Handwerkszeichen hatten einzelne Gewerke? Mit welchen Materialien arbeiteten sie und wo...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Grubenlampentour

Mutig in totaler Finsternis das Schaubergwerk erkunden - ein spannendes Erlebnis für die Teilnehmer. Sie werden ausgerüstet mit einer Kopflampe und entdecken, was der eigene Lichtkegel jeweils...
© Industriemuseum Chemnitz

Hans Dampf in allen Gassen?

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Übergang vom Agrar- zum Industriezeitalter,...
© Puctum / Bertram Kober

Heinrich Ernemann.

In den historischen Räumen des Unternehmens werden die Firmengeschichte, die Biografie des Gründers Heinrich Ernemann und Meilensteine der Foto- und Kinotechnik vorgestellt. Empfehlung:...
© Verkerhsmuseum

Hier haben Kinder Vorfahrt!

Der beliebte Kinder-Treff mit Spiel-, Bau- und Experimentierangeboten hat Zuwachs bekommen. Im Raum nebenan ist eine abwechslungsreiche und großzügige Verkehrslandschaft entstanden mit Straßen und...
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Wolfgang Thieme

Ich bin Bergmann, wer ist mehr?

Ganz mutige Bergmänner und "Bergfrauen" ab 6 Jahren fahren zusammen mit ihrem "Chef", dem Steiger, ins Bergwerk ein, erkunden den sächsischen Erzbergbau in einem echten Stollen aus dem 15....

Ich bin ein Bergmann, wer ist mehr

Ganz tapfere Bergmänner und Bergfrauen fahren zusammen mit ihrem Chef, dem Steiger, ins Bergwerk ein und erkunden den sächsischen Erzbergbau in einem echten Stollen aus dem 15. Jahrhundert. Durch enge...
© Erzgebirgsmuseum, Foto: Wolfgang Thieme

Im Reich des kleinen Bergzwergs. Erlebnisführung für Kinder im Besucherbergwerk

Seit der letzte Bergmann vor ca. 500 Jahren aus dem Bergwerk ausgefahren ist, lebt der kleine Bergzwerg in den alten Gängen und Schächten, sammelt weiter Schätze und freut sich auf Besucher....

In die Katastrophe. Dresden in der Zeit des Nationalsozialismus

Die Führung stellt die Machtübernahme der Nationalsozialisten in den Kontext der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen vor 1933. Ausgewählte Objekte verweisen auf den...
© Bergbaumuseum, Foto Arndt Gaube

Industrialisierung

Ausgehend von der Dampfmaschine wird den Teilnehmern der Prozess hin zur heutigen Industriegesellschaft bewusst gemacht. Die Bedeutung der Dampfmaschine, der Übergang vom Dorf zur Stadt, der Einfluss...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Industrialisierung in Sachsen

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird während einer Führung durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Entwicklung der Industrie in Sachsen, Bereiche der...
© DWS, Foto: Till Schuster

Jugendstil und Art Déco: Ursprünge, Tendenzen und Anschauungen

Das Ausstellungsgespräch konzentriert sich auf Erkennungsmerkmale des Jugendstil – seine Formen, Linien und Farben. Anfangs speiste sich der Stil aus ostasiatischer Kunst. Mit einem kurzen Besuch der...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Kindergeburtstag im Industriemuseum Chemnitz

Gemeinsam mit Konrad Rädchen besuchen die kleinen Gäste und ihre Freunde die spannendsten Winkel und Ecken des Museums. Viele Überraschungen und ein kleines Geschenk warten auf das Geburtstagskind....
© TSD, Foto: Anne Schönharting

Kindergeburtstag in den Technischen Sammlungen Dresden

Mit den besten Freundinnen und Freunden auf Entdeckungstour durch die Technischen Sammlungen gehen: Je nach Wunsch des Geburtstagskindes geht es mit einer Führung durch eine der Ausstellungen....

Kindergeburtstag in Die Weberei - Museum Oederan

Unser Angebot beinhaltet: freier Eintritt für das Geburtstagskind, das Geburtstagskind erhält ein Geschenk, Getränke und Nascherei werden besorgt (Kakaomilch, Tee, Saft, Wasser), Weben an...

Kinderleichtes aus Papier: Papier- und Pappmaché

Mit Fantasie und Probierlust verwandeln sich Schnipsel aus Zeitungspapier und andere Wegwerfmaterialien in lustige Skulpturen oder nützliche Gegenstände. Schultyp: Grundschule Einordnung in den...
© Erzgebirgsmuseum

Klipp-Klapp-Klöppel-Stunde. Führung durch das Museum inkl. Workshop in der Klöppelschule "Barbara Uthmann2

Was heißt denn hier "Rein-Raus-Kreuzen" und was haben Knochen mit Klöppeln zu tun? Bei einer "spitzenmäßigen" Zeitreise ins 16. Jahrhundert beantworten wir im Erzgebirgsmuseum alle Eure Fragen....
© terra mineralia, Foto: Susanne Paskoff

Kohlenstoff: Vom Graphit zum Diamant

Kohlenstoff ist der Grundbaustein des Lebens. Seine zwei bekanntesten Modifikationen sind Graphit und Diamant. Die Schüler erarbeiten sich Wissen zu deren Bildung, Aufbau, Atomstruktur und ihrer...
© Museum für Druckkunst

Kreativkurse

Verschiedene Kurse rund um Schrift und verschiedene Drucktechniken werden ganzjährig angeboten und können für Gruppen mit Kindern und Jugendlichen (z.B. Schulklassen, Hortgruppen, Kindergeburtstag)...

Leben und Wohnen früher und heute

In einem Rundgang durch die Amtsfronfeste wird erläutert, wie Menschen vor ca. 100-200 Jahren gelebt, gewohnt und gearbeitet haben. Ein Blick in die Bauernküche oder die Bauernstube verrät, wie das...
© Museum für Druckkunst

Lesung und Workshop Gutenberg

In Zusammenarbeit mit LeseLust Leipzig e. V. bietet das Museum für Druckkunst Leipzig das Nachmittagsangebot "Gutenberg und das Geheimnis der Schwarzen Kunst" an. Es kombiniert Lesung und Workshop und...
© Esche-Museum

Maschen, Mode, Design - Form und Funktion, Technik und Zeitgeist

Anhand ausgewählter Exponate wird der Zusammenhang zwischen technischer Entwicklung und Mode bei der Gestaltung von Strümpfen, Handschuhen und Trikotagen in verschiedenen Epochen bis hin zu aktuellem...
© Stuhlbaumuseum, Foto: Kurt Aehlig

Meisterstück in 4 Teilen

Nach einem geführten Rundgang durchs Museum besteht oft der Wunsch nach einer Werkarbeit, die von Schülern leicht zu fertigen ist. Ein sehr preiswertes und unkompliziertes Angebot nach einer Idee von...

MENSCH – GESELLSCHAFT – ETHIK - WIE WOLLEN WIR LEBEN?

Die Teilnehmenden werden als Ethikkommission begrüßt und erhalten die Aufgabe, sich zur Unterstützung der zukünftigen Entscheidungsfindung mit verschiedenen ethischen Problemstellungen in der...

Messen mit dem Jakobsstab

Die Schüler führen Messungen mit einem einfachen Jakobsstab durch und berechnen mit Hilfe der so ermittelten Messwerte Höhen und Entfernungen im Museum. Die Messwerte werden dann in die auf dem...
© terra mineralia, Foto: Susanne Paskoff

Mineralogie für Anfänger

Was sind Minerale? Woher kommen die vielen Farben und Formen? Haben Minerale einen Nutzen? Welche Rolle spielen sie im Alltag? Diese Fragen und noch viele mehr werden speziell Jugendlichen...
© TSD, Foto: Carla Arnold

Mit Blitz und Funkenfeuer

Im Technischen Theater führt ein »Zeitenwanderer« durch die Geschichte der Erforschung der Elektrizität. Dabei werden historische Versuche, unter anderem von Benjamin Franklin und Georg Wilhelm...
© TSD, Foto: Carla Arnold

Mit Blitz und Funkenfeuer

Im Technischen Theater führt ein »Zeitenwanderer« durch die Geschichte der Erforschung der Elektrizität. Dabei werden historische Versuche, unter anderem von Benjamin Franklin und Georg Wilhelm...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Mit Konrad Rädchen auf Achse

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung und DKW-Ausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Übergang vom Agrar- zum...
© Schulze-Delitzsch-Haus

Mit vereinten Kräften ans Ziel

Die Wiege des deutschen Genossenschaftswesens liegt in Delitzsch (Nordsachsen). Hier gründete Hermann Schulze-Delitzsch in den 1840er Jahren die ersten deutschen Genossenschaften, um der zunehmenden...
© Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund

Museumspädagogische Angebote im Granitabbaumuseum Königshainer Berge

Der Lärm der Presslufthämmer dröhnt in den Ohren, die Luft ist voll von feinem weißem Staub und plötzlich ertönt das Signal der Sprengsirene! Das alles war alltägliches Leben rund um die...

Museumsrundgang , Sägewerk und Werkstattbesuch

1.600 Musikinstrumente werden lebendig bei einer Führung durch die Ausstellung im Paulus-Schlössel. Einige davon werden angespielt, einige können selbst zum Klingen gebracht werden. Wir bemühen uns,...
© Frohnauer Hammer, Foto: Dieter Knoblauch

Museumsrundgang – Dem Schmied auf der Spur

Gemeinsam mit dem Schmied machen Sie sich auf einen Rundgang durch das Hammerwerk. Nachdem der Hammer in Bewegung gesetzt wurde, besuchen Sie die Ausstellung der geschmiedeten Erzeugnisse. "En...
© Erzgebirgsmuseum

Nachts im Museum. Taschenlampenführung für Kinder im Museum

Sobald im Museum der letzte Besucher gegangen und das Licht gelöscht ist, erwacht der Hausgeist Clara. Begleitet Fräulein Clara im Dunkel der Nacht durch die alten Gemäuer - den Weg leuchten Euch...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Nägel mit Köpfchen machen ...

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Übergang vom Agrar- zum Industriezeitalter,...

Origami - Tangami - Fleurogami

Wie das Papier selbst, so kommt auch die Kunst des Papierfaltens aus China. Mit handwerklichem Geschick und einem Blick für schöne Formen kann eine Zauberwelt der Papierfiguren entstehen. Schultyp:...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Pionierland Sachsen

Industrialisierung Sachsens. Schwerpunkte: Entwicklung der Dampfmaschine, erste sächsische Fabriken, Industriestrukturen in Sachsen, sächsische Unternehmer, Folgen der Industrialisierung. Schultyp:...
© terra mineralia, Foto: Luisa Maria Dietrich

Platon im Kristall

Wenn Minerale kristallisieren, dann entstehen ganz bestimmte Strukturen und Formen. Es existieren mehr als 200 Kristallformen, unter denen es aber fünf gibt, die sich durch ihre Regelmäßigkeit...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Porzellan - Das weiße Gold aus Sachsen

Es ist eine Geschichte von Goldgier und Erfindergeist: Als im Jahr 1701 der "Goldmacher" Johann Friedrich Böttger auf Anordnung Augusts des Starken gewaltsam nach Dresden gebracht wurde, ahnte noch...

Puzzlequiz-Museumsrallye Level 1

Die Museumsrallye beginnt nach einer Anleitung im Gemeinschaftsraum. Jeder Teilnehmer soll dann an 7 Stationen im Haus Aufgaben lösen (Quiz), die sich auf den jeweiligen Standort der Fragestellung und...

Puzzlequiz-Museumsrallye Level 2

Die Museumsrallye beginnt nach Anleitung im Gemeinschaftsraum. Jeder Teilnehmer soll dann an sieben Stationen im Haus Aufgaben lösen (Quiz), die sich auf den jeweiligen Standort und die dort zu...
© Esche-Museum

Quersackindianer und Blinde Kuh - Arbeit und Kinderleben in der Stadt früher

Johann Esche: Pionier der Strumpfherstellung in der Region Limbach-Oberfrohna Entwicklung des Handwerks: Strumpfwirkerei, Handschuhfertigung Ortsgeschichte: Rittergut, Dorf, Stadt Vom Handwerk zur...
© Museum für Druckkunst, Foto: Dieter Grundmann

Radierwerkstatt

Unter Anleitung einer Leipziger Künstlerin erproben die Schüler in diesem Workshop die Technik der Radierung und fertigen eine eigene Druckgrafik. Zum Einsatz kommen originale Werkzeuge wie...
© TSD, Foto: Anne Schönharting

Rechenkunst im Turm mit Adam Ries

Rechenmeister Adam Ries lädt ein zum Rechnen »auf den Linen«, mit Zahlen, Steinen oder Pfennigen. Er berichtet aus seinem Leben, zeigt seine Rechenkünste und erzählt, wie die Zahlen vor langer Zeit...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Rechenwege

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Geschichte der Rechentechnik in...
© Museum für Druckkunst

Rundgang mit Setzen und Drucken

Bei einem Rundgang durch das Museum mit seinen Werkstätten wird die Faszination alter Handwerkskunst auf aktive Weise vermittelt. Die Kinder sehen Druckmaschinen in Aktion und riechen den typischen...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Sachlich + funktional = international: Bauhaus und die Folgen

Das 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründete Bauhaus stellt für das europäische Design nicht nur eines der ersten Institute dar, an dem junge Menschen in dem damals neuen Beruf des...

Sagenwanderung

Um die alte Bergstadt Freiberg ranken sich viele romantische Sagen, die vom edlen Gemüt der Freiberger, von ihrer Frömmigkeit und Treue berichten, aber oft nicht frei von Aberglaube sind. Die...
© DWS

Schatzkammer

Die Schatz- oder Wunderkammer, auch Raritätenkabinett genannt, ist dicht bestückt: Gefäße aus Gold und Silber, Kostbarkeiten aus Elfenbein und Perlmutt und vieles mehr können die Kinder bestaunen. Ein...

Schatzsuche

Seit Jahrhunderten ist ein wertvoller Münzschatz im Museum verschollen. Die beiden Teams "Museumsmäuse" und "Museumsgeister" werden auf die Schatzsuche geschickt. Wer findet den...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Schatzsuche nach dem Schwarzen Gold

Gruppensuchspiel im Untertagebereich mit kleinen Gesprächen an ausgewählten Stationen. Während einer kindgerechten Führung werden in spielerischer Form Kenntnisse über Steinkohle vermittelt,...
© Frohnauer Hammer, Foto: Dirk Rückschloss

Schauschmieden

Der Hammerbund Frohnau e. V. führt am 2. Samstag im Monat ein "Historisches Schmieden" im Hammerwerk durch. Erleben Sie hautnah das Schmieden wie in früheren Zeiten, unter Einsatz der alten Technik...
© Frohnauer Hammer

Schlag auf Schlag – wie funktioniert ein Hammerwerk. Pädagogische Überblicksführung

Gemeinsam mit dem Schmied begebt Ihr Euch auf Entdeckertour durch den Frohnauer Hammer. Nachdem Ihr die Schmiedewerkzeuge kennengelernt habt, setzt sich der Hammer in Bewegung und verrichtet Schlag...
© DES, Foto: Till Schuster

Schlangenhenkel und Drachenzier

Viele Tierfiguren in der Ausstellung warten darauf, von dir entdeckt zu werden: Eine Eidechse auf der Schale, Pferde am Elfenbein-Humpen, ein Pelikan mit Fisch im Schnabel ...! Immer schon haben Tiere...

Schmetterlingswerkstatt

Bei diesem museumspädagogischen Angebot entführt das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg alle kleinen Teilnehmenden in die bunte Welt der Schmetterlinge. Dabei kann im Fundus nach heimischen und...
© Frohnauer Hammer

Schmiede trifft Kunst

Schauen Sie Kunstschmieden am Mühlentag zu Pfingsten und am Tag des traditionellen Handwerks im Oktober bei ihrer Arbeit mit Feuer und Eisen über die Schulter und staunen Sie über die Vielfalt der...
© Museum für Druckkunst

Schwarz auf weiß

Welche Bedeutung hatte Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern für die Ausbreitung von Texten, den Zugang zu Wissensquellen und für die öffentliche Meinungsbildung? Lassen sich...

Sonne, Mond und Sterne

Für viele Ausstellungsobjekte ist die Sonne maßgeblich – z. B. Brennspiegel oder Sonnenuhren. Die Sonne wärmt, teilt unseren Tag, liefert Energie – all dies erfahren die Kinder anhand von einfachen...

Späne, Rohr und Schinder - probiert doch mal ihr Kinder!

Bei einem gemeinsamen Rundgang durchs Haus lernen die Teilnehmer an wenigen Schwerpunkten traditionelle handwerkliche Berufe der Region kennen. Es wird der Beruf des Stuhlmachers (Gestellbauer)...

Späne, Rohr und Schinder - probiert doch mal ihr Kinder!

Bei einem gemeinsamen Rundgang durchs Haus lernen die Teilnehmer an wenigen Schwerpunkten traditionelle handwerkliche Berufe der Region kennen. Es wird der Beruf des Stuhlmachers (Gestellbauer)...
© Erzgebirgsmuseum

Spukt's im Museum?

Das Erzgebirgsmuseum befindet sich seit 125 Jahren als regionalgeschichtliche Sammlung unter dem Dach des Gebäudes Große Kirchgasse 16. Ein Haus, welches eine ganz eigene Geschichte zu erzählen weiß...
© TSD, Foto: Carla Arnold

Spuren von Wirklichkeit

Die Geschichte der Tonspeicherung wird vorgestellt und vorgeführt anhand von Speichermedien wie Stiftwalze, Blechlochplatte, Wachswalze und Tonbändern. Empfehlung: Ferienprogramm, Gruppenangebot,...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Stadtagenten sind unterwegs

Was ist Heimat? Je mehr Kinder über ihre Wurzeln wissen, umso besser identifizieren sie sich damit, finden Heimat interessant, liebens- und schützenswert. In Vorbereitung für dieses Projekt erforschen...

Stadtgeschichte(n) entdecken

Bei einem Rundgang durch das Museum wird ein Überblick zur Geschichte der Stadt Freiberg gegeben, von der Besiedlung im 12. Jahrhundert über die Blüte des Bergbaus bis hin zur Industrialisierung im...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Steine erzählen Geschichten

Was ist Steinkohle? Wo kommt sie her, und wie kommt sie dahin? Um erdgeschichtlich komplizierte Prozesse für Kinder verständlich zu machen, beginnt das Projekt mit einem Besuch in der Ausstellung...
© terra mineralia, Foto: Susanne Paskoff

Steine haben's mir geflüstert ...

Eine märchenhafte Führung für Kinder, bei der die Vielfalt der Minerale mit Hilfe der terra mineralia-Märchenfiguren erklärt wird. Im Anschluss untersuchen die Kinder in der "Forschungsreise" Minerale...
© DWS, Foto: Till Schuster

Stilkunde: Den Ornamenten auf der Spur

Seit der italienischen Renaissance begegnen uns Motiv- und Mustervorgaben, deren Ursprünge regelmäßig in der antiken Kunst zu finden sind. Geometrische und an der Natur orientierte Formen wechseln...
© Esche-Museum

Strümpfe, T-Shirts und Co. - Wie wird Kleidung gemacht?

Herstellungsprozess Bekleidung: von den Rohstoffen zum fertigen Produkt, Vergleich früher und heute Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan: WE - Werken Kl. 1/2 Wahlpflicht 3: Vom Nutzen...
© Erzgebirgsmuseum

Tanz der Fäden im Flechtermix. Führung durch das Museum inkl. Workshop in der Klöppelschule "Barbara Uthmann"

Die Bedeutung des Klöppelns für unser Erzgebirge lernt Ihr bei einer "spitzenmäßigen" Führung durch das Erzgebirgsmuseum am historischen Original kennen. Nachdem Ihr erfahren habt, wer Barbara...

Theaterstück Der Hüttenmatthes

Die Olbernhauer Sage Der Hüttenmatthes wird an historischer Stätte, im Kupferhammer der Saigerhütte, aufgeführt. Eine anspruchsvolle Inszenierung als Einpersonenstück mit Spezialeffekten. Anmeldung...

Ton-Kunst

Bringen Scherben wirklich Glück? Wie kommen die Muster auf die Keramikgefäße? Und was macht eigentlich ein Archäologe? Auf diese und andere Fragen finden wir Antworten bei einer Begleitung durch die...
© Esche-Museum

Traditionelles Handwerk im Museum

Wirkerhandwerk: Technik und Erzeugnisse, handwerkliche Heimarbeit, Verarbeitung von Wolle Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan: WE - Werken Kl. 3 Wahlpflicht 1: Traditionen in der Region...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Übersichtsführung

Die Führung beginnt mit einer Reise 300 Mio. Jahre zurück in die Erdgeschichte. In jene Zeit, als mächtige Steinkohlenwälder wuchsen, aus denen sich die Steinkohle entwickelte. Anschließend befahren...
© Industriemuseum Chemnitz

Vom Laufrad zur Rennmaschine

Die Schüler erfahren Interessantes aus der Entwicklungsgeschichte des Zweirades, über die Funktionsweise von Verbrennungsmotoren und die Geschichte des MZ-Werkes Zschopau Schultyp: Mittelschule...

Vom Papyrus zum Papier

Papier dient seit Jahrhunderten zur Aufzeichnung, Speicherung und Verbreitung von Informationen. Doch schon vor der Erfindung des Papiers nutzten die Menschen Materialien als Beschreibstoffe, deren...
© terra mineralia, Foto: Susanne Paskoff

Vom Quarz zum Glas

Quarz ist eines der am häufigsten vorkommenden Minerale der oberen Erdkruste. Er bildet den Ausgangsstoff für die Glasherstellung. Die Schüler erfahren, welche Veränderungen bei der Verarbeitung zu...
© Kreismuseum Grimma

Vom traditionellen Handwerk zur Industrialisierung

Vorstellung verschiedener in der Stadt ansässiger Handwerksberufe. Erläuterungen zum Niedergang der kleinen Handwerksbetriebe sowie der beginnenden Industrialisierung.  Voraussetzungen und Gründe für...
© Esche-Museum

Vom Verlegerwesen zur Fabrikarbeit

Strumpfwirkerhandwerk und Industrialisierung in Limbach-Oberfrohna Entwicklung vom Wirkerhandwerk zur Industrialisierung in der Region, Bedeutung Verlegerwesen, Wandel der Arbeitsverhältnisse...
© Die Weberei

Vom Wollknäuel zum Gewebe

Die Schüler erhalten einen Überblick über die historische Entwicklung des traditionellen Weberhandwerks. Dabei wird sowohl auf die Entwicklung des Webstuhls als auch auf Veränderung der zum Weben...
DNB, Foto: Klaus-D. Sonntag

Von Blättern zu Büchern: Buchbinden Schritt für Schritt

Was hält ein Buch zusammen und was kleidet es ein? Vom Falzen und Heften der Buchseiten bis zum Verzieren der Buchdeckel werden die Arbeitsschritte und Geräte des Buchbindens vorgestellt. Schultyp:...
© DNB, Foto: Klaus-D. Sonntag

Von der Ordnung im Buch

Umschlag, Titelseite, Seitenzahlen, Inhaltsverzeichnis sind heute selbstverständliche Elemente des Buches. Welchen Einfluss hatte die Erfindung des Buchdrucks auf die Ordnung von Text und Bild im...
© Industriemuseum, Foto: Dirk Hanus

Von der Planwirtschaft zur Marktwirtschaft

Überblick über die Entwicklung der Industrie in der Region Sachsen 1949 bis 1989. Schultyp: Gymnasium Einordnung in den Lehrplan: GE - Geschichte Kl. 10

Von der Verfassung zur Barrikade

In einem Bild-Ton-Vortrag werden die Schüler mit den Ereignissen des Vormärz und der Revolution 1848/49 bekannt gemacht. Mit Hilfe von Aufgaben, die in der Ausstellung gelöst werden, kommen die...
© Zweckverband, Foto: Michael Lange

Von FRAMO, BARKAS, Motor und Co. – Dem sächsischen Fahrzeugbau auf der Spur

Anhand der Fahrzeuge aus der FRAMO- und BARKAS-Produktion begeben sich die Schüler auf eine Zeitreise und gewinnen einen Einblick in die Geschichte des Automobils. Sie erfahren Wissenswertes über das...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Von rechnenden Rädern zum Computer

Ein thematischer Rundgang zur Geschichte der Rechentechnik von den ersten mechanischen Rechenmaschinen bis hin zum Computer. Dabei werden die Rechenmaschine von Gottfried Wilhelm Leibniz, der Computer...

Wald - Baum - Holz - Stuhl

Bei einem gemeinsamen Rundgang durchs Haus lernen die Schüler an wenigen Schwerpunkten wichtige Baumarten kennen, erfahren Wissenswertes zum Wald, zum Baum des Jahres und zum Rohstoff Holz. Es wird...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Welt aus Plastik und Kunststoffen: Designentwicklungen ab den 40ern

Ab den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts wetteiferten die großen Unternehmen um die Fertigung kompletter Möbel aus bruchsicherem und witterungsbeständigem Kunststoff. Bahnbrechende Pionierleistungen...

Wendehaken, Ziehbank, Brustleier ...

Begriffe, deren Bedeutungen sich heutzutage nur noch erahnen lassen? Tatsächlich handelt es sich um traditionelle Werkzeuge, die vornehmlich der Holzbergung und -bearbeitung dienten und auch im...

Wer hat an der Uhr gedreht?

Die Uhrzeit wird für künftige Schulkinder relevant. Aus diesem Grund gehen die Kinder auf eine Entdeckungsreise zum Thema Zeit. Wie entsteht ein Tag, wie lang sind Jahr, Tag und Stunde? Wie konnten...

Wer will fleißige Handwerker sehn?

Zeugnisse traditioneller Handwerkskunst haben angesichts industrieller Massenproduktion besondere Anziehungskraft bekommen: Kunstvoll verzierte Gefäße aus den Werkstätten der Hafner und Goldschmiede,...

Wer will fleißige Zinngießer sehn ...

Die Schülerinnen und Schüler begeben sich auf die Spuren eines sehr alten Handwerks - auf die Spuren des Zinngießens und finden Bezüge zur Bergstadt Freiberg. An fünf Stationen erfahren sie viel...
© Museum für Druckkunst

Wie kommt das Bild ins Buch?

Das Bild ist ein wichtiges Ausdrucks- und Informationsmittel des Menschen. Mittels eigener grafischer Versuche wird erkundet, wie sich die Rolle des Bildes im Buch sowie seine illustrative Gestaltung...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Wir haben einen ZWERGENSCHACHT

Das Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge ist um eine Attraktion reicher. Am 1. Juni 2014 wurde im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge anlässlich der vom Tourismusverband Erzgebirge initiierten Erlebnistage...

Wo Holz zu Holz kommt

Feuer und Wasser, Holzwürmern und Schimmelpilzen, kurz: allen natürlichen Holz-Feinden zum Trotz haben sich viele Mobiliare, Gebrauchs- und Kunstgegenstände über Jahrhunderte hinweg erhalten können....

Wo steht mein Stuhl?

Die Kinder erhalten den Auftrag als Designer einen Stuhl frei zu entwerfen, eine Skizze sollte in kurzer Zeit entstehen. Die Gruppe besucht gemeinsam die fünf Stationen der Schwerpunktführung, bei der...
© DWS, Foto: Till Schuster

Wunderland Schatzkammer

Gefäße aus Gold und Silber, Kostbarkeiten aus Elfenbein und Perlmutt und vieles mehr kannst du hier bestaunen - zu Recht trägt die barocke Schatz- und Wunderkammer ihren Namen. Schnell ist...
© Stadtmuseum Dresden

Xocolatl. Europa trinkt neu

Kakao, Tee und Kaffee - drei Getränke, die wir heute nicht mehr missen wollen, kamen erst vor ca. 500 Jahren nach Europa. Im Zusammenhang damit entwickelten sich neue Gefäßtypen zum Einschenken und...
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Zeit für die Zeit

Exponate und Versuche zum Phänomen Zeit. Anhand verschiedener Exponate und Versuche nähern sich die Kinder dem Phänomen Zeit und fertigen selbst eine Sanduhr. Schultyp: Grundschule Einordnung in den...

Zeitgeschichtliche Ausstellung

Migration in der Vergangenheit am Beispiel von Flucht und Vertreibung am Ende des Zweiten Weltkrieges (Besichtigung des Neubauernhauses und der Flüchtlingsunterkünfte im Vorschloss und...
© Esche-Museum

Zeitreise - Vom Rittergut zur Industriestadt: Entdeckungen auf dem Stadtlehrpfad und im Esche-Museum

Führung entlang ausgewählter Stationen auf dem Stadtlehrpfad und im Esche-Museum, Anfertigen einer Wegskizze Schultyp: Grundschule Einordnung in den Lehrplan: SU - Sachunterricht Kl. 1-3 Lernbereich...
© Bergbaumuseum, Foto: Gregor Lorenz

Zeitreise durch den sächsischen Steinkohlen-Bergbau

Im Bergbaumuseum Oelsnitz tauchen Kinder und Jugendliche ein in die Geschichte des Schwarzen Goldes Sachsens. Wir vermitteln anschaulich Einblicke in das Leben und Arbeiten der Bergleute und ihrer...
© Bergbaumuseum, Foto: Arndt Gaube

Zwei Türme

Begleitend zum Bergbau-Erlebnis-Spielplatz bietet das Bergbaumuseum drei museumspädagogische Kinder- und Familienangebote an. Es handelt sich dabei um spannende Mitmachprogramme für Kinder, die...