Termine

Was haben Sie morgen vor?

Hier finden Sie aktuelle Termine für Ausstellungen, Tagungen, Führungen oder Events rund um die sächsische Industriekultur.

Veranstaltungen finden

Industrie|Kultur|Festival #3 Verlust und Gewinn – ein Abend um Karl Heine und das „liebe Geld“

Mit einem Kulturfestival für, mit und über die Industrie werden die 6. Tage der Industriekultur in Leipzig eröffnet. Moderiert von Janine Strahl-Österreich wird ein abwechslungsreiches Programm aus...
© Wilhelm Ostwald Museum

Konzert: Steinbruchkonzert „On Broadway“ mit dem Sächsischen Blechbläserquintett, eine Formation der Sächsischen Blechbläserphilharmonie Leipzig

Mit „On Broadway“ erleben Sie das Ensemble im Steinbruch des Wilhelm Ostwald Parks mit Auszügen aus den großen Musicalerfolgen wie Cabaret, Phantom der Oper oder König der Löwen. Auch Medleys von...
aus: W. Wendlandt: Die deutsche Industrie. Berlin 1913

Neuaufastellung des Rudolph-Sack-Denkmals

Im Rahmen der 6. Tage der Industriekultur in Leipzig wird das Denkmal des Industriepioniers Rudolph Sack wieder aufgestellt. Das von Adolf Lehnert geschaffene Denkmal findet nach seiner Restaurierung...

6. Tage der Industriekultur Leipzig. Perspektiven eröffnen

Die 6. Tage der Industriekultur Leipzig stehen unter dem Motto "Eine Region stellt sich aus". Das Programm erscheint Ende Mai 2018.

Ausstellung: Ländliches Bauen im Blick

Die Ausstellung zeigt zehn beispielhafte Bauprojekte aus dem Ländlichen Raum vor. Und Menschen, die ihren Lebenstraum verwirklicht haben. Vermittelt werden außerdem Kontakte zu den...

Workshop des Landesverbandes Sachsen im VdA. Selbstorganisation im Archivalltag. Aufgaben prüfen, Schwerpunkte setzen, Abläufe verbessern

Archivarinnen und Archivare in kleinen Archiven müssen die Fülle ihrer täglichen Aufgaben mit sehr begrenzten zeitlichen Möglichkeiten bewältigen. In vielen Bereichen wachsen die Rückstände. Der...
© Kunstkraftwerk, Foto: Angelina-Perke

Ausstellung: RENAISSANCE experience – Teil I: Florenz und die Uffizien

Das Kunstkraftwerk holt die Renaissance nach Leipzig! Mit dem Projekt „RENAISSANCE experience“ möchten wir Sie auf eine digitale und immersive Reise in diese bedeutende Menschheitsepoche mitnehmen....
© ibug

ibug - festival für urbane Kunst

Die "ibug" geht in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr reisen Kreative aus aller Welt für das renommierte Festival für urbane Kunst nach Chemnitz und werden ab dem 17. August das Gelände der alten...
© Stadtmuseum Gera, Foto: MVT

Ausstellung: Erlebnis Industriekultur – Innovatives Thüringen seit 1800. Leitausstellung zum Thüringer Themenjahr 2018 „Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen“

Die Ausstellung „Erlebnis Industriekultur – Innovatives Thüringen seit 1800“ wirft einen umfassenden Blick auf die Industrialisierung in Thüringen. Sie ist das erste große Ausstellungsprojekt zu...
© Wilhelm W. Reinke

Ausstellung: Wilhelm W. Reinke – Narrenbäume

Die "Narrenbäume" beschreiben das zwiespältige Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Die einzigartigen Fotografien von Narren und Bäumen aus der ganzen Welt sind ein Epitaph, das uns eindringlich...
© Wilhelm Ostwald Museum

Experimentalvorlesuung: Chemie mit Feuer und Flamme

Aus welchen Ingredienzien bestehen farbige Feuer? Welche Tinten und Farbstoffe benutzte man in der mittelalterlichen Buchmalerei? In einer Lesung aus zwei seiner Bücher zeigt Prof. Schwedt mit...
© Maxhütte Unterwellenborn, Freistaat Thüringen

Ausstellung: Kunst + Kohle. Arbeit und Bergbau in der DDR – Kunst. Sonderausstellung im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums der Brikettfabrik Werminghoff/Knappenrode

Die Ausstellung thematisiert am Beispiel des Bergbaus die programmatische Sonderstellung von Arbeit in der DDR mitsamt ihren bis heute spürbaren Auswirkungen auf gesellschaftliche Prozesse. Neben der...
© Kulturstiftung Hohenmölsen, Foto: Anne

Sommerakademie Heimat und Arbeit. Im Spannungsfeld zwischen Boomtown und Wolfserwartungsgebiet

Die 15. Sommerakademie der Kulturstiftung Hohenmölsen wartet auf Euch, den akademischen Nachwuchs! Egal ob Studierende, Promovierende, junge Leute, die sich aufs Abitur vorbereiten, gerade in den...
© Bundeskulturstiftung, Zeichnung: Antje Schiffers

IDEENKONGRESS zu Kultur, Alltag und Politik auf dem Land

Etwa die Hälfte der Menschen in Deutschland lebt in ländlichen Regionen, in Dörfern und kleinen Städten. Suburbanisation und Selbstversorgung, Zusammenhalt und Rückzug ins Private, Erhalt der...
© Camman

9. Unternehmensgeschichtliches Kolloquium: Sachsen und das Rheinland. Zwei Industrieregionen im Vergleich

Das 9. Unternehmensgeschichtliche Kolloquium nimmt mit Sachsen und dem Rheinland zwei bedeutende deutsche Industrieregionen vergleichend in den Blick. Der Fokus liegt dabei auf regionalen...

Tage der Industriekultur Chemnitz - Zwickau - Erzgebirge

Die Chemnitzer Tage der Industriekultur - ein einzigartiges Festival zwischen Vergangenheit und Zukunft. Für die Macher von heute. Für die Macher von morgen. Für die Stadt und die Region. Die...
© CWE

8. Tage der Industriekultur in Chemnitz

Industrie gestern, heute und morgen. Diese so enge und fruchtbare Verbindung von Industrie und Kultur feiert Chemnitz jeden Herbst mit den Tagen der Industriekultur, bei denen die Besucher in Früh-...
© PUNCTUM / Bertram Kober

10. Bergbaukonferenz 2018

Der ehemalige Steinkohlenbergbau in den Revieren Zwickau und Lugau-Oelsnitz und die Bewältigung der daraus resultierenden aktuellen und zukünftigen Probleme sind Thema der 10. Bergbaukonferenz in...
© Forschungsprojekt „smart materials satellites“, Foto: Julia Wolf

Forschungswerkstatt Smart Materials – verborgenen Werkstoffen auf der Spur

Ausprobieren dringend erwünscht! Der Goldbergsaal in den Technischen Sammlungen Dresden verwandelt sich von Mai bis Oktober 2018 in die Forschungswerkstatt Smart Materials. Smart Materials sind...
© Wilhelm Ostwald Museum

Führung: Herbstfarben in allen Sinnen

Dem goldenen Herbst mit Ernte und flammendem Laub folgt der graue November mit Laubfall, Nebel und Kälte. Ernten und Bevorraten ist angesagt, denn Äpfel, Birnen, Weintrauben, Kartoffeln, Rüben und...
© Industriemuseum Chemnitz, Fotograf: Dirk Hanus

Ausstellung: Das Herz von Chemnitz – 220 Jahre Industriekultur

Das industrielle Herz Sachsens schlägt seit rund 220 Jahren in Chemnitz. Arbeiter, Ingenieure, Techniker und Unternehmer waren es, die mit ihren Ideen und ihrem Fortschrittsglauben dieses Herz zum...

Tagung: 1918/1919 Genossenschaften in der europäischen Umwälzung (13. Tagung zur Genossenschaftsgeschichte)

Der Erste Weltkrieg und die folgenden gesellschaftlichen Umwälzungen haben in vielen Ländern Europas tiefgreifende Auswirkungen auf die Genossenschaften gehabt. Allein in Deutschland wurden 1919 rund...
© Industriemuseum

Ausstellung: FOKUSSIERT. Die Chemnitzer Fotografenfamilie Billhardt

Drei Generationen einer Chemnitzer Familie, die eines miteinander verbindet: die Liebe zur Fotografie. In einer umfassenden Ausstellung wird - im Rahmen des Stadtjubiläums "875 Jahre Chemnitz" - das...
© Deutsches Uhrenmuseum, Foto: René Gaens

Sonderausstellung: 140 Jahre Deutsche Uhrmacherschule Glashütte

Die Sonderausstellung bietet einen facettenreichen Überblick zur Geschichte der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte zwischen 1878 und 1950. Alle Aspekte – von der Gründung der Schule über den Schulbau...
© Verkehrsmuseum

Sonderausstellung: „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. - Die Deutschen und ihre Autos“

Nichts bewegt die Deutschen wie das Auto: Das Kraftfahrzeug ist das wichtigste Verkehrsmittel in Deutschland. Gleichzeitig berührt es die Gefühle der Menschen. Es steht für Freiheit und Dynamik, für...
© Heinrich Sabl

Ausstellung: Mit Heinrich Sabl unterwegs zu Memory Hotel

Heinrich Sabl selbst bezeichnet seine Kunst als Figurenanimation, in der die Abstraktion der Bewegung eine zentrale Rolle spielt. Systematisch sucht er den Bezug zu anderen Künsten und reflektiert...