Altes Handwerk im Museum
© Kreismuseum Grimma

Grimmaer Handwerk im Mittelalter

Kreismuseum Grimma
Paul-Gerhardt-Straße 43
04668 Grimma
T: +49(0)3437 911132
F: +49(0)3437 701777
E-Mail schreiben
Website

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr
shop parkplatz

Vorstellung ausgewählter Handwerker in Grimma. Seit wann sind sie in der Stadt nachweisbar? Welche Siegel oder Handwerkszeichen hatten einzelne Gewerke? Mit welchen Materialien arbeiteten sie und wo kamen die Rohstoffe her? Im praktischen Teil wird ein Handwerk (zur Wahl stehen: Töpferei, Bäckerei, Seilerei, Druckerei) praktisch vorgeführt.

 

Schultyp/Einordnung in den Lehrplan

Grundschule: Wahlpflicht Werken Kl. 3: Tradition der Region; Wahlpflicht Sachunterricht Kl. 4: Zusammen Leben und Lernen: Kennen von Lebensgewohnheiten früher und heute in einer Stadt und Region 

Mittelschule: Wahlpflicht 2 Technik Kl. 5: Traditionelles Handwerk; Geschichte Kl. 6: Die Stadt im europäischen Mittelalter: Kennen von Aspekten des Lebens in einer mittelalterlichen Stadt; Wahlpflicht Geschichte Kl. 6: Regional bzw. Heimatgeschichte

Gymnasium: Wahlpflicht 2 Technik Kl. 5: Traditionelles Handwerk; Geschichte Kl. 6: Herrschaft und Lebensform im Mittelalter: Kennen dauerhafter Strukturen mittelalterlichen Lebens