Über uns

Landesverband Industriekultur Sachsen e.V.

Die Industriekultur in Sachsen umfasst eine Vielzahl von Themen unseres Alltags. Sie bezeichnet unter anderem den Erhalt und die Pflege industrieller Errungenschaften und Erfindungen, die von Sachsen aus die Welt eroberten. Zudem sind es die zahlreichen Industriebauten, die Landschaften und Stadtentwicklungsprozesse damals wie heute prägen, ob als industrielle Produktionsstätte, Kulturdenkmal oder als spannender Veranstaltungsort. Außerdem bietet Industriekultur das stabile Fundament für eine wachsende Industrielandschaft und innovative Wirtschaftszweige wie die sächsische Kultur-und Kreativwirtschaft. Industriekultur prägt, lebt und weist in die Zukunft!

Vor diesem Hintergrund bedarf es in Sachsen einer gut wahrnehmbaren Interessenvertretung der Industriekultur auf Landesebene. Die Aufgabe des Sprachrohres wird zukünftig der Landesverband Industriekultur Sachsen e.V. übernehmen. Der Verband wurde am 12. November 2021 in Chemnitz gegründet. Zur Gründungsversammlung begrüßte Staatsministerin Barbara Klepsch die Mitglieder des neu gegründeten Landesverbandes Industriekultur Sachsen e.V. mit einer Videobotschaft. Darin betonte sie vor allem die Bedeutung der Industriekultur für den Freistaat Sachsen, denn sie prägt die sächsische Identität, so Klepsch. Nun gilt es, die Industriekultur weiter zu stärken und in der sächsischen Kulturlandschaft fest zu verankern. 

Beides hat sich der neue Landesverband zum Ziel gesetzt. Als Interessenvertretung auf Landesebene wird er die Anliegen und Bedarfe des Themenfeldes mit den Entscheidungsträgerinnen und ‑trägern verhandeln, seine Mitglieder beraten und Projekte umsetzen.

In den Vorstand gewählt wurden Daniel Breutmann (goerlitz21 e.V.), Jan Färber (Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge), Katrin Hoffmann (Industrieverein Sachsen 1828 e.V.), Maik Netzband (DokMitt e.V.), Anja Nixdorf-Munkwitz (Stiftung Kraftwerk Hirschfelde), Dr. Susanne Richter (Stiftung Werkstattmuseum für Druckkunst Leipzig) und Roland Schwarz (Stadt Dresden/Technische Sammlungen Dresden).

Der Landesverband Industriekultur Sachsen e.V. wird beim Industrieverein Sachsen 1828 e.V. seinen Vereinssitz ansiedeln (Zwickauer Straße. 355a, 09117 Chemnitz).

Zum YouTube-Kanal des Landesverbandes Industriekultur Sachsen geht es hier entlang