News-Archiv

Blick in die Ausstellung des Verkehrsmuseums Dresden, Foto: Igor Semechin

Mit Mundschutz ins Museum

Nach der Corona-Schließung öffnen viele Industriemuseen in Sachsen wieder ihre Türen.

Bildpostkarte „Gruß aus Fockendorf“ mit Darstellung der Fockendorfer Papierfabrik, um 1901 © Deutsche NationalbibliothekIndustriekultur für zuhause

Von der Lumpenwirtschaft zur Papierfabrik

Virtuelle Ausstellung der Deutschen Digitalen Bibliothek beleuchtet die Geschichte der Papierindustrie.

Sachsens Kulturstaatsministerin Barbara Klepsch wird bei der Pressekonferenz interviewt, Foto: Andreas GoschZwickau

Sächsische Landesausstellung soll im Juli starten

Trotz Corona-Epidemie wird die Schau im Jahr der Industriekultur stattfinden.

Junger Mann sitzt auf dem Bett und liest ein Buch, Schrift im Bild: Unsere Büchertipps (Foto: Pexels auf Pixabay) Industriekultur für zuhause

Lesen gegen Langeweile

Wir stellen Publikationen zur Industriekultur in Sachsen vor.

Industriekultur für zuhause

Filmische Abenteuerreise

Dokumentation über die Leipziger Industriekultur

Außenansicht des Das Esche-Museums in Limbach-Oberfrohna, Foto: Esche-MuseumLimbach-Oberfrohna

Spinnmühlen - einst bahnbrechend, heute in Vergessenheit geraten

Sonderausstellung des Esche-Museums ist online abrufbar.

Museen für zu Hause

Virtuelle Reise durch die Region Zwickau

Blick über Freiberg, Foto: Marko BorrmannErzgebirge

Welterberegion Erzgebirge: Vier Besucherzentren geplant

Annaberg-Buchholz, Freiberg, Marienberg und Schneeberg legen gemeinsames Konzept vor.

Aufgeschoben heißt nicht aufgehoben

Aktuelle Entwicklungen im Jahr der Industriekultur.

Plakatmotiv zur Sächsischen Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“Zwickau

Sächsische Landesausstellung wird verschoben

Geplante Eröffnung am 25. April wegen Corona-Epidemie abgesagt.