© GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Foto: Gunter Binsack

Gewebt, gewirkt, geklöppelt ...

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig

Öffnungszeiten

Di – So, Feiertage 10–18 Uhr
(montags sowie am 24. und 31.12. geschlossen)
behindertengerechtkindergerecht

Seit der Mensch sich kleidet, waren für ihn tierische, pflanzliche und später auch synthetische Fasern zur Herstellung seiner Kleidung von großem Wert. Gewebte und gewirkte, gestickte und geklöppelte, auf jeden Fall jedoch handgearbeitete Kostbarkeiten aus mehreren Jahrhunderten begegnen den Schülern in der Ausstellung. Wie entstanden zum Beispiel großformatige Wandteppiche? Lassen die Motive auch die Lebensverhältnisse damaliger Zeiten erkennen? Unterrichtsbezogen auf das Fach Werken werden Rohstoffe wie Wolle, Leinen, Seide und ihre Herkunft altersgerecht erklärt. Anfassmaterialien erleichtern das Verständnis

Schultyp: Grundschule

Einordnung in den Lehrplan: WE - Werken Kl. 1-4 Lernbereich 1: Entdecken von Technik im Alltag; Wahlpflicht 3: Vom Nutzen textiler Werkstoffe; Lernbereich 2: Vergleichen von Werkstoffen und Herstellen eines Produkts; TC - Technik/Computer Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk

Schultyp: Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan: TC - Technik/Computer Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk