Lebendiges Netzwerk der Industriekultur im Ehrenamt. Akteure und Möglichkeiten

Noch bis 31.12.2020

Das Projekt umfasst eine Arbeitstagung, den Markt der Akteure und eine ganzjährige Veranstaltungsreihe mit Vorträgen, Führungen, Exkursionen. Ziel ist die Sichtbarmachung ehrenamtlicher Tätigkeit in der sächsischen Industriekultur.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen mit 10.000,00 EUR