Ephraim Eisenhandelsgesellschaft Görlitz, Kontorgebäude
Foto: Ruth Hundeshagen

Industriekultur im Wandel - Industriekultur in Görlitz, eine Bestandsaufnahme, 2021

Noch bis 31.12.2021

Anlässlich des 950. Jubiläums der Stadt Görlitz wird mit zahlreichen Veranstaltungen das industrielle Erbe der Stadt gefeiert sowie ihre Industriekultur und-geschichte beleuchtet. Das Projekt hat die Kartierung von Industriekultur in der Stadt zum Ziel. In einer ersten Phase des Projektes sind Orte in der Südstadt aufgenommen worden. Weitere Stadtteile sollen folgen und ein Bild ablegen, von der Entwicklung von Görlitz zur Industriestadt - mit einem reichen Erbe.
 

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen mit 3.500,00 EUR.