Renè Jungnickel
28.02.2021

Öffentliche Sonntagsführung zur Sonderausstellung "Vom Gnadengroschen zur Rentenformel"

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
14:00 Uhr

Spontan Lust auf Kultur? Dann verpassen Sie nicht unsere 14 Uhr-Führung jeden letzten Sonntag im Monat.

 

Werfen Sie einen informativen Blick in die aktuelle Sonderausstellung "Vom Gnadengroschen zur Rentenformel". Die Schau rückt im Jahr der Industriekultur nicht nur die Arbeit im Freiberger Bergbau und Hüttenwesen seit Beginn der Industrialisierung in den Fokus. Auch die Lebensweise in den letzten 250 Jahren und die soziale Absicherung über das Prinzip der Solidarität, vom ursprünglichen „Gnadengroschen“ bis zum Grundsatz in der heutigen Rentenformel, sind faszinierende Themen.

 

Zuvor wandeln Sie im Museum vom sagenhaften Silberfund 1168 bis zur Gegenwart durch die Geschichte der Silberstadt Freiberg. Bestaunen Sie einzigartige Objekte, darunter Gemälde von Lucas Cranach d.J., die ältesten Bergbauschnitzereien Sachsens, einen der ältesten Schwibbögen der Welt und einmalige Goldschmiedearbeiten.

 

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.