Technikum Hainichen. Postkarte von Brück & Sohn, 1903
Technikum Hainichen. Postkarte von Brück & Sohn, 1903SLUB/Deutsche Fotothek/Brück & Sohn, Public Domain
18.11.2020

„Dem Ingenieur ist nichts zu schwer“ – Führung durch die Ausstellung in der SLUB Dresden

Buchmuseum und Schatzkammer der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Zellescher Weg 18
16.00 bis 17.00 Uhr

Unsere aktuelle Sonderausstellung „Dem Ingenieur ist nichts zu schwer“ widmet sich dem Verhältnis von Industrialisierung und technischer Bildung in Sachsen. Im Buchmuseum zeigen wir Ihnen die Geschichte der verschiedenen technischen Bildungseinrichtungen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. In der Schatzkammer präsentieren wir Objekte zur wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung Sachsens seit dem Mittelalter, u. a. zur Geschichte des Bergbaus im 16. Jahrhundert – jenem Wirtschaftszweig, der auch im Industrialisierungszeitalter von hoher Bedeutung war. Ausstellungskurator Martin Munke führt Sie durch beide Ausstellungsteile und beantwortet Ihre Fragen. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter slubdd.de/ingenieur.