Könneritzbrücke
© PUNCTUM / Bertram Kober
10.05.2020 - 01.11.2020

Ausstellung: Industrie Stadt Mensch

Stadtgeschichtliches Museum / Haus Böttchergäßchen
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig

Zeitschneisen in die Leipziger Industriekultur

Leipzig war und ist eine bedeutende Industriestadt in Mitteldeutschland. Die Ausstellung stellt rückblickend Produkte und Leistungen ausgewählter Firmen und Arbeitswelten dar sowie Zukunftsprojekte moderner Unternehmen. Themenschwerpunkte sind auch Infrastrukturen wie Schiene, Straße, Luft- und Wasserwege. Deren Vernetzung macht Leipzig einzigartig. Zudem zeigen wir die Dynamik der Stadtentwicklung. Die Industrialisierung war Motor dieser Entwicklungen und ist bis heute sichtbare unternehmerische Vision als kulturelles Erbe, über Technik und Architektur hinaus. Industrialisierung veränderte das Leben der Menschen. Es entstanden neue Milieus und Kulturen, Freizeitverhalten und "Urbanität". Indem wir beispielhaft Umnutzungen ehemaliger Industriestandorte zeigen, verbinden wir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.