Spinnsaal
Punctum / Bertram Kober

Tuchfabrik Gebr. Pfau

Technisches Denkmal Tuchfabrik Gebr. Pfau
Leipziger Straße 125
08451 Crimmitschau

Das 1859 als Handweberei in Crimmitschau gegründete Unternehmen wurde 1885 zum Fabrikbetrieb erweitert. Dem Firmengründer Friedrich Pfau folgten 1899 die Söhne Otto und Adolph, die das Unternehmen in Gebr. Pfau umfirmierten. Nach Aufnahme weiterer Gesellschafter 1920 wurde die OHG in eine KG umgewandelt, ab 1930 war das Unternehmen wieder in Familienhand.

Die Aufnahme einer staatlichen Beteiligung 1957 war der Beginn der Verstaatlichung des Unternehmens, die 1972 abgeschlossen war. 1976 wurde das Unternehmen mit sechs weiteren Crimmitschauer Textilfabriken zum VEB Volltuchwerke Crimmitschau zusammengeschlossen. Es wurden klassische Streichgarntuche, später auch Jeansstoffe hergestellt.