Berufsschule für die industriellen Berufe (Industrieschule)

1924–1928 erbaut
Architekt: Friedrich Wagner-Poltrock
heute: Berufliches Schulzentrum für Technik I – Industrieschule
Park der Opfer des Faschismus 1
09111 Chemnitz

Die von Friedrich-Wagner Poltrock entworfene Industrieschule gilt als einer der herausragenden Bauten dieses überwiegend im Raum Chemnitz tätigen Architekten der Moderne. Die seinerzeit größte deutsche Berufsschule ist ein rational durchkonstruiertes Schulgebäude, in dem sich moderne Ansätze von Schulorganisation und Architektur vereinen.