Dampflok 03 002, Bj. 1925 (Krauss & Co., München)
© Parkeisenbahn

Parkeisenbahn Auensee

Stadt Leipzig
Gustav-Esche-Straße 8
04159 Leipzig
T: +49(0)341.4611151
F: +49(0)341.2261623
E-Mail schreiben
Website

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonnabend
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag
10:00 bis 18:00 Uhr

Sprechzeiten Infopoint
Freitag 15:00 bis 18:00 Uhr
bewirtung kindergerecht

Die Parkeisenbahn ist eine Miniaturbahn mit einer Spurweite von 381 mm. Auf ihrem Rundkurs über Wiesen und durch Wald um den idyllischen Auensee legt sie eine Strecke von 1,9 km zurück. Der See entstand im Jahr 1909 aus einer Kiesgrube, die Material für den Bau des Leipziger Hauptbahnhofes lieferte.

Die Bahn wird vom Verein Parkeisenbahn Auensee e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig betrieben. Der Fahrbetrieb wird seit der Gründung 1951 von Kindern und Jugendlichen in der Freizeit durchgeführt.

Die Parkeisenbahn ist mehr als eine touristische Einrichtung. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG (DB) betreibt der Verein eine aktive Jugendarbeit. Kinder und Jugendliche lernen hier den Eisenbahnbetrieb im Kleinen und beim Kooperationspartner DB im Großen kennen.