Politik & Bürgergesellschaft

Bürgerschaftliche Initiativen und Vereine sind Grundlage für eine lebendige Industriekultur. Die Politik unterstützt das Landesthema und schafft günstige Rahmenbedingungen für dessen Gestaltung.

Partner finden
© Dachverein

Dachverein Mitteldeutsche Straße der Braunkohle e. V.

Der Verein ist Träger der Mitteldeutschen Straße der Braunkohle. Diese verbindet ca. 70 größere Sachzeugen der Braunkohlenförderung und -verarbeitung in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der...
© DWS, Foto: Till Schuster

Deutscher Werkbund Sachsen e.V.

Mit seiner Neugründung 1992 knüpft der Deutsche Werkbund Sachsen (DWS) an seine Gründungswurzeln an. Der DWS macht die sächsische Werkbundtradition öffentlich und setzt sich mit aktuellen Problemen...
© Industriekultur Leipzig

Industriekultur Leipzig e.V.

Als Ansprechpartner für industriekulturelle Aktivitäten im Raum Leipzig verschafft der Verein allen Erscheinungsformen und Ausprägungen von Industriekultur in der Gesellschaft Geltung. Er unterstützt...
© Punctum / Bertram Kober

Projektgruppe „Industriekultur“ der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland

In der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen, Städte und Landkreise, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen...
© VSW

Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V.

Die Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. (VSW) ist die unabhängige Stimme der Wirtschaft im Freistaat und vertritt 40 Mitglieder aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk, Bau und...
© Landesverein

AG Industriekultur LSH

Die Arbeitsgruppe Industriekultur ist in den Fachbereich Heimatgeschichte und Denkmalpflege des LSH e. V. eingeordnet. Sie wurde im Jahr 2012 gegründet und befasst sich mit Fragestellungen der...
© Bergbau-Technik-Park

Bergbau-Technik-Park e.V.

Der Bergbau-Technik-Park e.V. verfolgt folgende Ziele: 1. Erinnerung Schaffung materieller sowie ideeller Schwerpunkte auf dem Bergbau-Technik-Park-Areal mit Fragen nach dem Woher, Warum und Wie. 2....
© M. Koenitz

Bürgerinitiative Papierfabrik Golzern

Sachsen versteht sich als Medienstandort mit Tradition. Bereits in der Reformation war die Region ein Zentrum des Druckes von Büchern und Flugblättern. Im Industriezeitalter entwickelte sich Sachsen...

Chemnitzer Geschichtsverein

Der Chemnitzer Geschichtsverein (CGV) knüpft mit seiner Wiedergründung im Jahr 1990 an den Historischen Verein für Chemnitzer Geschichte an. Derzeit ca. 175 Vereinsmitglieder engagieren sich in...
© DGB

Deutscher Gewerkschaftsbund Sachsen

Sächsische Arbeiterinnen und Arbeiter setzten sich schon sehr früh mit den sozialen Folgen der Industrialisierung auseinander. Bereits 1848 entstanden in Sachsen die ersten Arbeitervereine...
© Fahrzeugbau Stoye

FAHRZEUGBAU Stoye

Von 1925 bis 1990 wurden in Leipzig durch die Fa. Stoye Fahrzeugbau an insgesamt drei Standorten im Stadtgebiet Seitenwagen für Motorräder hergestellt. 1925 begann auch die enge Zusammenarbeit mit J....
© Sammlung Höhne, Foto: Günter Höhne

Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.

Die Gemeinde Weißwasser in der schlesischen Oberlausitz war bis Ende der 1930er Jahre der bedeutendste Glas produzierende Ort weltweit. 1873 wird hier erstmals Glas geschmolzen; in den folgenden drei...

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen

Der Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. erhält verschiedene Anlagen der Eisenbahngeschichte oder stellt sie wieder her. Dabei wird der originalgetreue Erhalt von...
© Industriemuseum, Foto: Michael Lange

Förderverein Industriemuseum Chemnitz e.V.

Der Verein fördert die Arbeit des Sächsischen Industriemuseums Chemnitz. Das Sammeln und Bündeln von Informationen zur Industrie- und Sozialgeschichte der Region Chemnitz und Sachsen und die...
© Zweckverband SIM, Foto: Michael Lange

Förderverein Westsächsisches Textilmuseum Crimmitschau e.V.

Die Zwecke des Vereines sind: die Mithilfe bei der Errichtung und Betreibung des Westsächsischen Textilmuseums Crimmitschau, die Mitwirkung bei der Sammlung und Erhaltung von historischen Objekten der...
© Freunde des Nahverkehrs

Freunde des Nahverkehrs Zwickau

Die Freunde des Nahverkehrs Zwickau e.V. wurden am 21. Januar 1994 von einer Gruppe straßenbahninteressierter Enthusiasten der verschiedensten Berufe gegründet. Unser Ziel ist es, die Geschichte des...

Friedrich-Ebert-Stiftung

Als Vermächtnis des ersten demokratisch gewählten Staatsoberhauptes in Deutschland, des Sozialdemokraten Friedrich Ebert, wurde die Stiftung 1925 nach seinem Tod gegründet. Sie ist die älteste...
© Punctum / Bertram Kober

Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e.V.

Die Georg-Agricola-Gesellschaft (GAG) wurde 1926 im Zusammenhang mit der Neuübersetzung des Werkes „De re metallica“ von Georgius Agricola (1556) gegründet. Bereits damals engagierte sie sich zusammen...
© GUG

Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V.

Institution zur Förderung des wissenschaftlichen Austauschs: Die GUG stellt allen interessierten Wissenschaftlern ein Forum für den wissenschaftlichen Austausch bereit. Dazu organisiert sie...

goerlitz21 e.V.

Der Verein goerlitz21 e.V. konzipiert und realisiert modellhaft sozial und ökologisch orientierte Projekte, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Ziel von görlitz21 e.V. ist es,...
© Heimatverein Borna

Heimatverein des Bornaer Landes

Unser Anliegen ist es, die Heimatverbundenheit der Menschen mit ihrer Region zu fördern, das regionale Brauchtum zu pflegen, die Geschichte und Kultur im Süden der Leipziger Tieflandsbucht zu...
© Hillersche Villa, Foto: Rafael Sampedro

Hillersche Villa

Die Hillersche Villa ermöglicht in der Stadt Zittau und im Landkreis Görlitz: ► Begegnung und Austausch von Menschen unabhängig von Alter, Herkunft, Religion und Geschlecht ► Spielräume und...
© Industrie.Kultur.Ost

Industrie.Kultur.Ost

Jede Region hat ihre Fabriken, jede Fabrik hat ihre Geschichte. Wir machen Industriegeschichte lebendig. Industrie.Kultur.Ost ist ein fotografisches Onlinearchiv mit Industriebrachen und alten...

Interessengemeinschaft historischer Elektromaschinenbau e. V.

Der Verein erforscht die Geschichte elektrischer Maschinen und die Entwicklung des Berufs Elektromaschinenbauer. Hierzu sammelt der Verein, unterhält das "Museum im Trafohaus" und organisiert...

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politische Bildung stellt eine zentrale Aufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung dar. Mit unserem Programm wollen wir politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ansprechen. Die regionale Verankerung...

Kreatives Sachsen

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. ist ein Branchenverband und setzt sich für die Sichtbarkeit, Förderung und Vernetzung der elf Teilbranchen der sächsischen Kultur- und...
© Punctum / Bertram Kober

Kulturstiftung Leipzig

Die Kulturstiftung ist eine Stiftung des privaten Rechts, deren satzungsmäßige Ziele im Eintreten für die Belange des Denkmalschutzes, der Stadtkultur und des Umweltschutzes bestehen. Sie finanziert...
© Industrieverein Sachsen / VW Sachsen

Landkreis Zwickau

Der Landkreis Zwickau engagiert sich seit 2009 in europäischen Kooperationsprojekten für die Nutzung und Weitergestaltung der Industriekultur. Seit Oktober 2012 wird das Projekt SHIFT-X innerhalb des...
© Denkmalstiftung

Leipziger Denkmalstiftung

Bürgerengagement für Baudenkmäler Die Leipziger Denkmalstiftung wurde im Jahr 2010 auf Initiative des Stadtforums von 45 Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen gegründet, um den anhaltenden Verlust...
© Ringbrandofen e.V.

Ringbrandofen Großtreben

Er steht fast etwas unbemerkt am Nordwest-Ende des Beilroder Ortsteiles Großtreben, im Norden des Landkreises Nordsachsen an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt – der Ringbrandofen. Aber diese...
© SKS

Sächsische Staatskanzlei

Die Staatskanzlei unterstützt den Ministerpräsidenten bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben. Rund 190 Mitarbeiter erarbeiten hier die politischen Grundlagen dafür, dass Sachsen ein weltoffenes, modernes...

Sächsisches Staatsministerium des Innern

© SMK

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

© SMWA

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

© SMWK

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst koordiniert für den Freistaat Sachsen Aufgaben im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Industriekultur zu einem zentralen und zukunftsfähigen...
© Schulze-Delitzsch-Haus

Schulze-Delitzsch-Haus

Dass die in Nordsachsen liegende Große Kreisstadt Delitzsch die Wiege des modernen Genossenschaftswesens wurde, hat sie ihrem berühmtesten Sohn zu verdanken. Der Jurist und spätere Politiker Hermann...
© Punctum / Bertram Kober

Stiftung Umgebindehaus

Umgebindehäuser prägen die Oberlausitzer Haus- und Kulturlandschaft. Sie sind ein Zeugnis des Oberlausitzer Textilgewerbes, seiner Struktur, der Arbeits- und Lebensbedingungen. Die Stiftung...
© Wehrsdorfer Heimatfreunde

Wehrsdorfer Heimatfreunde

Der an der Böhmischen Grenze gelegene ehemalige Weberort Wehrsdorf, jetzt ein Ortsteil der Gemeinde Sohland/Spree, ist mit der Entwicklung der Textilindustrie in der südlichen Oberlausitz gewachsen....
© Westkultur

Westkultur

Im Leipziger Stadtteil Plagwitz haben sich in den letzten Jahren zahlreiche kulturelle Einrichtungen angesiedelt. Mit der neuen Wegweisung sollen die Standorte dieser Institutionen künftig besser zu...

WIMAD

Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind die Erforschung der regionalen Heimat- und Industriegeschichte, von Technik- und Unternehmensgeschichte sowie Unternehmerbiografien mit den regionalen Schwerpunkten...