Hammermodell
© Frohnauer Hammer

Schlag auf Schlag – wie funktioniert ein Hammerwerk. Pädagogische Überblicksführung

Museum Frohnauer Hammer
Sehmatalstraße 3
09456 Annaberg-Buchholz, OT Frohnau
T: +49(0)3733 22000
F: +49(0)3733 671277
E-Mail schreiben
Website

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
shop bewirtung parkplatz

Gemeinsam mit dem Schmied begebt Ihr Euch auf Entdeckertour durch den Frohnauer Hammer. Nachdem Ihr die Schmiedewerkzeuge kennengelernt habt, setzt sich der Hammer in Bewegung und verrichtet Schlag für Schlag seine Arbeit. Danach geht es weiter zu den Gegenständen, die im Hammerwerk hergestellt wurden. Neben der Eisenverarbeitung lernt Ihr während der weiteren Führung die Bedeutung der Volkskunst für das Erzgebirge kennen und schaut einer Klöpplerin bei ihrer Arbeit über die Schulter. Auf Wunsch kann im Anschluss noch eine Papierzange oder ein Hammerwerksmodell gebastelt werden.

 

Dauer: ca. 1 Stunde Führung, 30– 60 Minuten Basteln

Preise: Eintritt Erm. 3 €, Erw. 5 €, bei Kindergartengruppen/Schulklassen 2 Betreuer frei, bei Privatgruppen 1 Betreuer frei Materialkosten Papierzange 1 €, Materialkosten Hammerwerk 3 €

Termine: nach Voranmeldung

Gruppenstärke: pro Gruppe max. 20 Kinder

Altersstufe: für Kinder ab 4 Jahre, für jede Altersstufe geeignet

Lehrplanbezug Klasse 1 und 2: Sachunterricht LB5: Begegnung mit Raum und Zeit

Klasse 3: Sachunterricht LB1: Zusammen leben und lernen, LB5: Begegnung mit Raum umd Zeit

Klasse 4: Sachunterricht LB1: Zusammen leben und lernen, LB5: Begegnung mit Raum und Zeit

Klasse 5 und 6 Oberschule: Geschichte Wahlpflicht: Regional-/Heimatgeschichte

Klasse 5 Gymnasium: Geschichte LB1: Orientierung in der Vergangenheit

Klasse 8 Gymnasium: Geschichte LB2: Industrialisierung und die Folgen

Klasse 11 Gymnasium. Geschichte LK LB2: Von der vorindustriellen zur Industriegesellschaft