© URANIA, Foto: Ivonne Fischer

Puppenspiel: Die Suche nach dem Stein der Weisen

Noch bis 31.12.2020

Apothekerlehrling Hannes Böttger ist gelangweilt. Immer nur Mixturen herstellen nach vorgegebenem Rezept - das ist nichts für ihn. Viel lieber möchte er mit einer eigenen Erfindung reich und berühmt werden. Als er eines Tages ein geheimnisvolles Fläschchen erhält, beschließt er als Goldmacher sein Glück zu versuchen.

"Die Suche nach dem Stein der Weisen" ist ein liebevoll gestaltetes Puppentheaterstück für Kinder ab 5 Jahre, welches Motive aus dem Leben von Johann Friedrich Böttger, dem Erfinder des Sächsischen Porzellans, nachzeichnet und spannende Einblicke in die Anfänge der Chemie als Wissenschaft bietet. Apothekerlehrling Hannes Böttger ist gelangweilt. Immer nur Mixturen herstellen nach vorgegebenem Rezept - das ist nichts für ihn. Viel lieber möchte er mit einer eigenen Erfindung reich und berühmt werden. Als er eines Tages ein geheimnisvolles Fläschchen erhält, beschließt er als Goldmacher sein Glück zu versuchen. Dies bleibt auch dem stets unter Geldmangel leidenden König August nicht verborgen und holt Hannes an seinen Hof. Doch wird es dem jungen Alchemisten gelingen, die Erwartungen des Königs zu erfüllen?

Stückkonzeption: Ivonne FischerPuppen und Bühnenbild: Hanna Müller

Premiere: 08. April 2018 im Kulturschloss Theuern, Kümmersbruck