© ibug

Jahr der Industriekultur 2020 Das Themenjahr zur 4. Sächsischen Landesausstellung für ganz Sachsen

Noch bis 31.12.2020

Der Freistaat Sachsen hat das Jahr 2020 zum Jahr der Industriekultur ausgerufen. Im Jahr der 4. Sächsischen Landesausstellung werden unter diesem Dach industriekulturelle Aktivitäten in ganz Sachsen durchgeführt und vermarktet.

Mit dem Jahr der Industriekultur 2020 soll das Landesthema Industriekultur insgesamt gestärkt und einer breiteren Öffentlichkeit nähergebracht werden. Akteure und Netzwerkpartner werden mit ihren Aktivitäten bekannter gemacht, aber auch weiter vernetzt und qualifiziert.

Im Rahmen ihrer Projektförderung im Bereich Industriekultur fördert die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen in den Jahren 2019 und 2020 Projekte mit Bezug zum Jahr der Industriekultur. Die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit zum Jahr der Industriekultur 2020 informiert über diese und andere Projekte, Aktionen oder Angebote.

Über Kriterien und Möglichkeit zur Führung der Wort-Bild-Marke Jahr der Industriekultur 2020 informieren wir Sie demnächst. Zur Beratung und Vernetzung kontaktieren Sie die projektverantwortliche Koordinierungsstelle Sächsische Industriekultur.

Ausführlichere Informationen über Programm und Aktivitäten im Rahmen des Jahres der Industriekultur 2020 finden Sie hier ab 2019.